Presse Lana Horstmann

“Diedenhofen und Horstmann grillen”

"Diedenhofen und Horstmann grillen” - Abgeordnete laden nach Raubach ein Raubach. “Diedenhofen und Horstmann grillen” - unter diesem Motto laden der heimische Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen (SPD) und die Landtagsabgeordnete Lana Horstmann (SPD) für Freitag, 26. April, auf den Mehrgenerationenplatz in Raubach (Brunnenstraße 1, 56316 Raubach) ein! Beginn ist um 19 Uhr. Die Veranstaltung endet etwa [...]

Von |2024-05-03T11:43:36+02:00Mai 3rd, 2024|Presse|Kommentare deaktiviert für “Diedenhofen und Horstmann grillen”

Horstmann: „Es ist wichtig, Menschen ganzheitlich zu unterstützen“

Horstmann: „Es ist wichtig, Menschen ganzheitlich zu unterstützen“ – Debatte zur Integration von Langzeitarbeitslosen in den Arbeitsmarkt   „Langzeitarbeitslosigkeit ist kein Vergnügen und erst recht keine Hängematte - Langzeitarbeitslosigkeit macht krank. Deswegen bekämpfen wir sie. Für uns geht es darum, Menschen ganzheitlich zu stärken und sie zurück in geregelte Arbeit zu bringen.“ Diesen Grundsatz hat [...]

Von |2024-05-03T11:31:26+02:00Mai 3rd, 2024|Presse|Kommentare deaktiviert für Horstmann: „Es ist wichtig, Menschen ganzheitlich zu unterstützen“

Lana Horstmann (SPD) empfing den VdK Kreisverband Neuwied in Mainz

  Der VdK Kreisverband Neuwied besuchte Lana Horstmann zur Plenarsitzung im Landtag.   Neuwied. Ein toller Tag in Mainz erlebte der VdK Kreisverband Neuwied auf Einladung der heimischen Landtagsabgeordneten Lana Horstmann. Nach einem ausgiebigen Stadtbummel durch Mainz mit all seinen schönen Plätzen und Gassen suchte die Gästegruppe das Landtagsrestaurant zum gemeinsamen Mittagessen auf. Anschließend fand [...]

Von |2024-05-03T11:04:40+02:00Mai 3rd, 2024|Presse|Kommentare deaktiviert für Lana Horstmann (SPD) empfing den VdK Kreisverband Neuwied in Mainz

1,15 Mio. Euro für die Digitalisierung der Schulen im Kreis Neuwied

1.150.000 Euro für die Digitalisierung der Schulen im Kreis Neuwied – Horstmann: „Gute Nachrichten für unsere Bildungsfamilie“   1.150.000 Euro zusätzlich für die nachhaltige Digitalisierung der Schulen im Kreis Neuwied. „Diese gute Nachricht kann die SPD-Landtagsabgeordnete Lana Horstmann überbringen. „In unsere Region fließen insgesamt 1.150.000 Euro aus der Zusatzvereinbarung, Administration‘ des DigitalPakts des Bundes. Das [...]

Von |2024-04-12T09:58:03+02:00April 11th, 2024|Presse|Kommentare deaktiviert für 1,15 Mio. Euro für die Digitalisierung der Schulen im Kreis Neuwied

Verbandsgemeinde Puderbach erhält 438.681 Euro aus KIPKI-Programm der Landesregierung

Verbandsgemeinde Puderbach erhält 438.681 Euro aus KIPKI-Programm der Landesregierung – SPD-Abgeordnete Lana Horstmann: „Wichtiger Impuls für Klimaschutz vor Ort“ Die Verbandsgemeinde Puderbach erhält 438.681 Euro aus der KIPKI-Förderung des Landes. „Das ist eine sehr gute Nachricht für die Verbandsgemeinde Puderbach und zeigt, dass die Landesregierung den Klimaschutz auch auf kommunaler Ebene vorantreibt. Mit der Förderung [...]

Von |2024-04-12T09:54:52+02:00April 10th, 2024|Presse|Kommentare deaktiviert für Verbandsgemeinde Puderbach erhält 438.681 Euro aus KIPKI-Programm der Landesregierung

318.228, — Euro aus KIPKI-Programm des Landes für Investitionen in der Verbandsgemeinde Dierdorf

318.228, -- Euro aus KIPKI-Programm des Landes für Investitionen in der Verbandsgemeinde Dierdorf – SPD-Landtagsabgeordnete Horstmann informiert über Förderung für Klimaschutz und Innovation Neuwied. „Ich freue mich sehr, dass aus dem KIPKI-Förderprogramm des Landes nun 318.000, -- Euro für Maßnahmen in der Verbandsgemeinde Dierdorf fließen. Der entsprechende Förderantrag wurde bewilligt, die Umsetzung der Projekte kann [...]

Von |2024-04-12T09:52:22+02:00April 8th, 2024|Presse|Kommentare deaktiviert für 318.228, — Euro aus KIPKI-Programm des Landes für Investitionen in der Verbandsgemeinde Dierdorf

Gute Nachrichten – 380.000, — Euro aus KIPKI-Programm des Landes für Investitionen in der Verbandsgemeinde Unkel

380.000, -- Euro aus KIPKI-Programm des Landes für Investitionen in der Verbandsgemeinde Unkel – die heimische Landtagsabgeordnete Lana Horstmann SPD berichtet über Förderung für Klimaschutz und Innovation „Eine schöne Nachricht, dass aus dem KIPKI-Förderprogramm des Landes nun 380.000, -- Euro für Maßnahmen in der Verbandsgemeinde Unkel fließen. Der Antrag für die entsprechende Förderung wurde bewilligt, [...]

Von |2024-03-27T10:43:32+01:00März 27th, 2024|Presse|Kommentare deaktiviert für Gute Nachrichten – 380.000, — Euro aus KIPKI-Programm des Landes für Investitionen in der Verbandsgemeinde Unkel

352.000 Euro aus KIPKI-Programm des Landes für Investitionen in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen

352.000 Euro aus KIPKI-Programm des Landes für Investitionen in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen – SPD-Landtagsabgeordnete Lana Horstmann informiert über Förderung für Klimaschutz und Innovation „Ich freue mich sehr, dass aus dem KIPKI-Förderprogramm des Landes nun 352.000 Euro für Maßnahmen in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen. Der entsprechende Förderantrag wurde bewilligt, die Umsetzung der Projekte kann schnell starten“, sagte die SPD-Landtagsabgeordnete Lana Horstmann anlässlich der bewilligten Gelder aus dem Kommunalen Investitionsprogramm [...]

Von |2024-03-27T10:23:54+01:00März 27th, 2024|Presse|Kommentare deaktiviert für 352.000 Euro aus KIPKI-Programm des Landes für Investitionen in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen

Lana Horstmann im Gespräch mit der Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig und vielen Vertreterinnen und Vertretern der Schulen aus dem Kreis Neuwied

Die heimische Landtagsabgeordnete Lana Horstmann hat zum Gespräch zur Thematik „Bildung an Schulen“ die rheinlandpfälzische Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig und alle Schulen im Kreis Neuwied eingeladen. Neuwied „Die Bildung in Deutschland, Rheinland-Pfalz und auch bei uns ist im Wandel. Diesen zu gestalten, ist eine Aufgabe, der wir uns als SPD-Landtagsfraktion intensiv widmen“, so Horstmann. Dass [...]

Von |2024-03-27T10:10:56+01:00März 27th, 2024|Presse|Kommentare deaktiviert für Lana Horstmann im Gespräch mit der Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig und vielen Vertreterinnen und Vertretern der Schulen aus dem Kreis Neuwied
Nach oben